Plötz – Die Riesenbosna direkt am Fuggerdenkmal

Für viele Augsburger ist es zu einem regelrechten Kult geworden, zuerst mit einer Riesenbosna für eine solide Grundlage zu sorgen, bevor sie sich ins Nachtleben stürzen. Wer’s schärfer mag ist mit dem Jaguar (auch riesig) bestens beraten, den man sich selbst nach Belieben mit rotem oder grünem Tabasco sowie scharfen Pepperonies auftunen kann.

Für die ganz Harten empfiehlt sich der MadDog, eine extrem scharfe Riesenbosna, der sich seit Jahren größter Beliebheit erfreut.

Bei einer Gewürzscala von bis zu abartigen 5 Mio. Scoville ist für jeden etwas dabei und wenn’s zu heftig war, hat das Riesenbosna-Team immer eine „First Aid Milk“ parat.

Man kann natürlich auch mit einem Pils oder diversen alkoholfreien Getränken ablöschen!

Nur wer gut isst, kann Party machen und die ganze Nacht abfeiern!

… see you!